check-circle Created with Sketch.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Auf dieser Seite stellen wir Pressemitteilungen, Pressefotos und –filme zur Verfügung und informieren über Pressetermine.

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Miklis, Pressesprecherin

Domplatz 10
48143 Münster

T +49 251 5907 220

Pressemitteilungen

Der junge Israeli Yoav, gespielt von Tom Mercier, versucht in "Synonymes", seine Heimat und Vergangenheit zu überwinden und in Paris eine neue Identität zu finden.<br>Foto: © Grand-Film

Kultur |  28.10.20
Identitätssuche fernab der Heimat

Münster (lwl). Am Donnerstag (5.11.) zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster um 19.30 Uhr den Film "Synonymes", ausgezeichnet mit dem Go…

Mehr lesen
Menschen mit Demenz können am Sonntag (8.11.) gemeinsam mit ihren Freunden und Angehörigen die Kunst des LWL-Museums für Kunst und Kultur erleben und selbst kreativ werden.<br>Foto: LWL

Kultur |  27.10.20
Inklusive Angebote

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster lädt im November zu zwei inklusiven Angeboten: Am Samstag (7.11.) können die Teilnehmer…

Mehr lesen
Das FORUM im Lichthof des LWL-Museums für Kunst und Kultur ist ein Ort des Aus-tausches, so auch am Mittwoch (4.11.), wenn die Westfälische Kulturkonferenz zu Gast ist.<br>Foto: LWL/Franziska Kunze

Kultur |  26.10.20
Westfälische Kulturkonferenz zu Gast im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl). Die Westfälische Kulturkonferenz gastiert am Mittwoch (4.11.) im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Von 16 bis 18 Uhr spricht…

Mehr lesen
Die kanadische Künstlerin Kate Andrews stellt ab Samstag (24.10.) im Projektraum von LWL Museum für Kunst und Kultur und dem Westfälischen Kunstverein ihre Werke zum Thema Fakten und Informationen aus.<br>Kate Andrews, Soft Split, 2020

Kultur |  26.10.20
Inmitten der Informationsflut

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur und der Westfälische Kunstverein in Münster zeigen in der Reihe RADAR die Ausstellung "Unfeigned H…

Mehr lesen
Lovis Corinths "Bacchanale" (1896) ist sowohl analog in der Ausstellung "Passion Leidenschaft" als auch im dazugehörigen Digitorial® des LWL-Museums für Kunst und Kultur zu sehen. Lovis Corinth, Bacchanale, 1896.<br>Foto: © Landesmuseum Hannover - ARTOTHEK

Kultur |  22.10.20
Online durch die Ausstellung "Passion Leidenschaft"

Münster (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet anlässlich der Ausstellung "Passion Leidenschaft. Die Kunst der großen Gefühle" (b…

Mehr lesen
Die Filmgalerie "Krise und Veränderung. Aufbruch im Film" des LWL-Museums für Kunst und Kultur startet am Dienstag (27.10.) mit dem Film "Höhere Gewalt".<br>Foto: © Alamode Film

Kultur |  19.10.20
Das Neue nach der Krise

Münster (lwl). Im LWL-Museum für Kunst und Kultur beginnt am Dienstag (27.10.) die Herbststaffel der Filmgalerie: Unter dem Titel "Krise und Veränder…

Mehr lesen
Stellten das Kunstwerk des Monats Oktober vor, den "Coin Stack" von Sean Scully: Muse-umsdirektor Dr. Hermann Arnhold (v.r.n.l), Hubertus Foyer, Vorsitzender der Stiftung kunst³, und Kurator Stefan Kötz.<br>Foto: LWL/Hanna Neander

Kultur |  16.10.20
Stiftung kunst³ fördert außergewöhnliche Plastik

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeichnet im Oktober die kürzlich von der Stiftung kunst³ erworbene Plastik "Coin Stack"…

Mehr lesen
Professorin Ute Frevert (Berlin) spricht am Montag (26.10.) im LWL-Museum für Kunst und Kultur über die Geschichte der Gefühle im Deutschland des 20. Jahrhun-derts. © imago.<br>Foto: Manfred Segerer.

Kultur |  13.10.20
Ein Streifzug durch die Gefühlsgeschichte

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster setzt sich mit der Ausstellung "Passion Leidenschaft. Die Kunst der großen Gefühle" (bi…

Mehr lesen
Über ihre Videoarbeit "Flags" spricht die Johanna Reich zusammen mit anderen Künstlerinnen bei der Veranstaltung "Schwarz-Rot-Gold in der Kunst" im LWL-Museum für Kunst und Kultur.<br>Foto: Johanna Reich

Kultur |  09.10.20
Kunstgespräch im Lichthof

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeigt gemeinsam mit dem Kollektiv Projekt 2077 bis zum 15.11. die Ausstellung "The Publ…

Mehr lesen
Das Symposium im Lichthof des LWL-Museum für Kunst und Kultur nimmt die Bedeu-tung der Skulptur Projekte für die teilnehmenden Künstler in den Blick.<br>Foto: LWL/Franziska Kunze

Kultur |  06.10.20
Künstlerbiographien und Skulptur Projekte

Münster (lwl). Im Rahmen des "Forums" zur Publikation "Public Matters" und zur Ausstellung "The Public Matters" diskutieren am 13. November in Münste…

Mehr lesen