check-circle Created with Sketch.

Eine Frau hält ein Schild hoch auf dem "Themenführung" steht.

Digital durch das Museum

Auf dieser Seite finden Sie die digitalen Vermittlungsangebote des Museums. Touren und Workshops laden die Besucher:innen dazu ein, die Kunst- und Kulturschätze sowie die eigene Kreativität zu entdecken.

Die analogen Touren finden trotz der Öffnung des Museums am 10. März weiterhin nicht statt.

Anmeldungen zu den Online-Touren und -Workshops

Die Anmeldung zu den Online-Touren und Online-Workshops für Erwachsene erfolgt über den Ticketshop. Darüber wird nach der Buchung der Link zur Videoplattform Zoom bereitgestellt. Im März sind die Touren kostenfrei.
Für weitere Informationen steht das Besucherbüro per Telefon 0251 5907 201 oder per E-Mail besucherbuero@lwl.org bereit.

Online-Zeichenworkshop mit Max Tomasoni

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur bietet einen Online-Zeichenkurs an, der unter der Leitung von Max Tomasoni an drei Freitagen (5., 12. und 26.3.) von 15.30 bis 16.30 Uhr stattfindet. Die Teilnehmer:innen werden mit Aquarellen sowie Zeichnungen vertraut gemacht. Dabei geht es um die Pinselführung, den Farbauftrag sowie um das Zeichnen mit Kohle und Grafit. Die Teilnahme kostet 30 Euro, eine Buchung von Einzelterminen ist nicht möglich. Die Teilnehmer:innen erhalten nach der Anmeldung über den Ticketshop einen Link der Videoplattform Zoom und eine detaillierte Materialliste.

Die Termine in der Übersicht:
 

5.3. Grundlagen der Aquarellmalerei
12.3. Grundlagen der Zeichnung
26.3. Zeichnen mit Kohle – aux trois crayons

Live-Touren auf Instagram

Die Kunstvermittler:innen nehmen die Teilnehmer:innen mittwochs um 18.30 Uhr mit auf Instagram-Touren. Bei wechselnden Themen werden so die Sammlungsinhalte präsentiert.


Die nächsten Touren in der Übersicht:

24.2. Comic-Kunst trifft Mittelalter
3.3. Farben!
10.3. Antoniusretabel
17.3. Melchior Lechter
24.3. Karl Schmidt-Rottluff
31.3. Glasmalerei

KunstGeschichten – Zoom-Tour durch die Sammlung

Das Kunstgespräch, das ab März auch online angeboten wird, beleuchtet dienstags von 15 bis 16 Uhr ein bestimmtes Phänomen, ein Thema oder Ereignis der Kultur- und Landesgeschichte.

 

Die kommenden Termine in der Übersicht:

2.3. Künstlerinnen
9.3. Paradiesische Zustände
16.3. KunstKonsum
23.3. Klosterkunst
30.3. Die amerikanische Kunst der 1960er Jahre

 

Überblick über die Sammlung – Zoom-Tour durch die Sammlung

Das nun auch online stattfindende Kunstgespräch nimmt donnerstags und freitags von 19 bis 20 Uhr sowie sonntags von 15.15 bis 16.15 Uhr Highlights der Sammlung vom Mittelalter bis zur Gegenwartskunst in den Fokus.

 

Öffentliche Touren

Die analogen Touren finden derzeit nicht statt.

 

KunstGeschichten
Dienstag, 15 – 16 Uhr
Wöchentlich beleuchtet dieses Kunstgespräch ein bestimmtes Phänomen, ein Thema oder Ereignis der Kultur- und Landesgeschichte.

Epochen-Tour
Donnerstag, 16.30 – 17.30 Uhr
Abwechselnd widmet sich dieses Kunstgespräch den unterschiedlichen Epochen der Sammlung: Moderne, Gegenwart, Mittelalter, Renaissance und Barock.

Rund ums Museum
Samstag, 14.15 – 15.15 Uhr
Das Kunstgespräch beleuchtet die Architektur des Museums und die Werke im Außenbereich von Josef Albers bis Otto Piene.

Überblick über die Sammlung
Samstag und Sonntag, jeweils 15.15 – 16.15 Uhr
Das Kunstgespräch nimmt Highlights der Sammlung vom Mittelalter bis zur Gegenwartskunst in den Fokus.

Eine Frage der Herkunft
Samstag und Sonntag, jeweils 14.30 – 15.30 Uhr
Das Kunstgespräch bringt die Hintergründe der Ausstellung näher.

Tickets sind online ab dem 20. des Vormonats buchbar.

Inklusive Touren

Regelmäßig finden im Wechsel Rundgänge und Workshops für dementiell veränderte Menschen, blinde Menschen, Menschen mit einer Sehbehinderung oder Menschen mit einer Lernschwierigkeit sowie Touren in deutscher Gebärdensprache (DGS) statt. Die Familien und Freunde der Teilnehmerinnen sind selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen.

Im Flyer finden Sie alle inklusiven Führungen des Jahres.

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Private Touren

Alle Thementouren zur Sammlung und zu den Ausstellungen können für Privatpersonen und -gruppen gebucht werden. Neben den oben aufgeführten Touren sind auch individuelle Schwerpunkte möglich.

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 5 Personen
Kosten: 60 Minuten 50 € | 90 Minuten 75 € (zzgl. Eintritt)

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Private Workshops

Druckwerkstatt
Ein*e Künstler*in führt in die Geheimnisse von Hoch- und Tiefdruck ein. Er*Sie zeigt Ihnen Tricks, wie Sie erfolgreich mit verschiedenen Druckverfahren wie Linolschnitt, Radierung oder Monotypie experimentieren

Cyanotypie
Die Cyanotypie, auch als Eisenblaudruck bekannt, ist ein altes fotografisches Edeldruckverfahren. Die Unesco hat sie zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt. Da Ihre Ergebnisse mit dem typischen Cyanblau durch die Sonne belichtet werden, bieten wir den Workshop nur tagsüber von März bis Oktober an

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 5 Personen
Kosten: 120 Minuten 100 € inkl. Material (zzgl. Eintritt)

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Anmeldungen zu den Online-Workshops für Kinder

Die Teilnahme an den Workshops ist im März kostenfrei, eine Anmeldung bis zum Vortag um 12 Uhr über das Besucherbüro möglich. Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer:innen einen Link der Plattform Zoom für die Videokonferenz und eine Materialliste zugesendet. Was immer gebraucht wird, ist ein Tisch, ein Tablet oder ein Computer und vielleicht die Hilfe eines Erwachsenen beim Start der Technik.

Für weitere Informationen stehen ebenfalls die Ansprechpartnerinnen des Besucherbüros per Telefon 0251 5907 201 oder per Mail an besucherbuero@lwl.org bereit.

 

Familien-Atelier (online)

Das „Familien-Atelier“ lädt als Online-Workshop Familien mit Kindern bis 6 Jahren immer dienstags um 15 Uhr sowie um 16.30 Uhr zu einstündigen Kursen ein, in denen verschiedene künstlerische Techniken erprobt werden.

Die kommenden Termine im Überblick:

23.2. Mit dem Stift um die Welt

2.3. Verregnete Klecksgestalten mit Monotypie
9.3. Streichelzoo
16.3. Kunstwerke vertonen
23.3. Schau mal, wie sich das anfühlt!
30.3. Unterwasserwelt

Bildschöner Donnerstag (online)

Der Workshop „Bildschöner Donnerstag“ lädt donnerstags um 15 Uhr sowie um 16.30 Uhr als Online-Angebot Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren ein, verschiedene künstlerische Techniken zu Hause auszuprobieren.

Die kommenden Termine im Überblick:

25.2. Collage

4.3. Verrückte Objekte aus Alltagsgegenständen
11.3. Von Nachteulen und Traumschlössern
18.3. Rhythmus geht auch auf Papier
25.3. Von der Ginsterkatze

 

MuKuKu-Klub (online)

Samstags, 10.30 – 11.30 Uhr / Für Vier- bis Sechsjährige

6.3. Wasser – Fließendes Aquarell Abgesagt
13.3. Gefühlskarussell – Gesichter aus Knetmasse
20.3. Kaffeeklatsch – Abklatsch
27.3. Ritter und Drachentöter - Schattentheater

Bildschöner Samstag (online)

Samstags, 14 – 15 Uhr / Für Sechs- bis Zehnjährige

6.3. Love-Letter(ing)
13.3. Geografie der Gefühle – Mapping    
20.3. Verrückte Tiere – Zeichnen
27.3. Von Nachteulen und Traumschlössern

StudioLab (online)

Kinder zwischen neun und zwölf Jahren können in diesem Workshop sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr künstlerische Techniken ausprobieren! Dabei bekommen sie Tipps aus erster Hand, wie eigene Ideen umgesetzt werden können.

Die kommenden Termine in der Übersicht:

28.2. Tape Art

7.3. Was kann mein Bleistift
14.3. Schwarz auf weiß & weiß auf schwarz
21.3. Collage
28.3. Scherenschnitt


 

Workshops

Die analogen Workshops finden derzeit nicht statt.

 

Bildschöner Samstag 
Samstag, 14 – 16 Uhr 
Für Sechs- bis Zehnjährige, 7 €

MuKuKu-Klub 
Samstag, 10.30 – 12.30 Uhr
Für Vier- bis Siebenjährige, 7 €

StudioLab
Sonntag, 10.30 – 12.30 Uhr
Für Neun- bis Zwölfjährige, 7 €

Tickets gibt es online

Kindergeburtstag feiern

Sieben verschiedene Themen versüßen euch den Geburtstag, je nach Alter und Interessen.
Weitere Informationen zum Download

Aktuell dürfen maximal 8 Kinder + 2 Erwachsene am Workshop teilnehmen.

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Exklusive Zoom-Gruppentouren

Zum Ende der Ausstellung „Passion Leidenschaft“ bietet das Museum täglich Zoom-Touren an. Die Kosten betragen 50 Euro pro Gruppe. Schulklassen zahlen nichts.

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Angebote zur Ausstellung „Passion Leidenschaft“

Workshops und Kunstgespräche zur Ausstellung „Passion Leidenschaft. Die Kunst der großen Gefühle“ für Schulklassen finden Sie hier.
Online sind bis zum Ausstellungsende kostenfreie Touren für Schulklassen möglich. Weitere Informationen gibt es unter „Digitale Touren und Workshops“ (s. o.).

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Frühpädagogik und Vorschule

Wer hat Angst vor Gelb, Rot, Blau?
Für Drei- bis Fünfjährige

Im „Kleinen Atelier“ sind nicht nur die Stühle und Tische kindgerecht. Wir haben einen Material- und Farbfundus zusammengetragen, der zum Ausprobieren verführt. Die Kinder können Farben sortieren, selbst machen und malen. Vorher geht es spielerisch zu den Originalen.

90 Minuten / 45 € (freier Eintritt)

Auf tierischen Spuren
Für Fünf- bis Siebenjährige

Hier ein Schwein, dort ein Löwe: Viele Lebewesen haben sich im Museum angesiedelt. Sogar in Europa seltene Arten wie die Grinsekatze. Gemeinsam entdecken wir diese Tierwelt und lassen uns zu eigenen außergewöhnlichen Geschöpfen aus Alltagsmaterialien inspirieren.

90 Minuten / 45 € (freier Eintritt)

Weitere Angebote für Kinder im KiTa-Alter gibt es hier.

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Ständige Angebote für Schulen

Ritter und Drachentöter
Wehrhaft, gerüstet und beritten – die Mythen der Ritter faszinieren bis heute. Ein Hauch von Abenteuer umgibt sie. Wir finden sprechende Bilder zu den mittelalterlichen Legenden. Zuerst in den Objekten der Sammlung, dann im Atelier mit Schattentheater.

Klasse 1–4 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt) 

Starterkids
Von "A" wie Alarmanlage über "R" wie Restaurierung bis "Z" wie Zeichnung – auf unserer Entdeckertour gehen wir spielerisch den Fragen zum Museum auf den Grund. Anschließend gestalten wir mit unseren Lieblingsbildern im Atelier eine kleine eigene Ausstellung.

Klasse 1–4 / 90 Minuten / 45 € (freier Eintritt)

Teamwork
Franz Marc und August Macke verband eine besondere Freundschaft – so schufen sie zusammen ein Wandbild. Das wollen wir auch. Mit neuen Kenntnissen zu Expressionismus und Blauem Reiter geht´s gemeinsam im Atelier mit Farbe und Pinsel ans Werk!

Klasse 3–9 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)

Ich und Du
Die menschliche Physionomie festhalten? – Ein Porträt, besonders ein Selbstporträt spiegelt nicht nur Äußerlichkeiten. Im Mittelalter noch eine Seltenheit, haben wir in Münster Beispiele seit dem 12. Jahrhundert. Sie sind Anlass für eigene Monotypien.

Klasse 4–7 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)

Erzählfreude
Mittelalterliche Bilderwelten: Früher waren diese Bildgeschichten an der Tagesordnung, denn Lesen und Schreiben konnten nur wenige Menschen. Wir knüpfen die Verbindung zum modernen Comic und entwickeln im Atelier ein eigenes Storyboard.

Klasse 5–8 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)
Auch digital möglich.

Raumvermesser
Wie hoch ist das lichtdurchflutete Foyer? Wie spitz ist die Spitze? Ausgehend von der Architektur des Museums loten wir unsere Umgebung aus, suchen nach Perspektiven und Proportionen, nähern uns Bildräumen und bleiben auch in der Praxis beim Dreidimensionalen.

Klasse 6–9 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)

Familienkunst
Die Tom Rings sind eine Künstlerdynastie der Renaissance. In ihren Bildern treffen wir auf einen verborgenen Kunstkrimi sowie auf außergewöhnliche Tier- und Pflanzenporträts. Zudem fällt die Mode ins Auge. Davon inspiriert gestalten wir in Kleingruppen Designentwürfe aus Alltagsmaterialien.

Klasse 6–9 / 90 Minuten / 45 € (freier Eintritt)

Charakterköpfe
Dem Bildersturm der Täufer in Münster fielen zahlreiche Skulpturen zum Opfer. Kriege fügten den Figuren weitere Wunden zu. Heute erzählen sie uns mit ihren Verletzungen spannende Geschichten. Mit diesem Wissen im Hinterkopf skizzieren wir die Originale.

Klasse 8–11 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)

Guten Appetit
Überfluss pur oder karges Abendmahl – wir fühlen den Stillleben des Museums auf den Zahn, entschlüsseln die geheimnisvolle Symbolik und entdecken versteckte Botschaften. Im Atelier zeichnen wir perspektivisch eigene Arrangements und kreieren Pop-Up-Stillleben.

Klasse 9–13 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)
Auch digital möglich.

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Ausstellungsgespräche zur Sammlung

Überblick
In unseren Überblicksrundgängen stellen wir die Highlights der Sammlung in knackigen 60 Minuten vor. Anhand von sechs herausragenden Werken lernen wir nicht nur verschiedene Epochen sondern auch unterschiedliche Genres und Techniken kennen.

Klasse 1-13 / 60 Minuten / 30 € (freier Eintritt)

Spiel um den Frieden
1648 ist das Jahr des Westfälischen Friedens - ein Frieden, der auf Ausgleich von Interessen beruht und nicht auf Sieg oder Niederlage. Im Museum haben wir Krieg und Frieden einen Raum gewidmet und dazu ein Computerspiel entwickelt, das wir spielen möchten!

Klasse 7-11 / 90 Minuten / 45 € (freier Eintritt)

Livespeaker
Referate, mündliche Prüfungen oder Bewerbungssituationen – Gespräche führen zu können, ist im Alltag wichtig. Kunst bietet dabei konkrete Sprechanlässe. Bei diesem Kommunikationstraining richten wir den Fokus in Kleingruppen auf verschiedene Facetten der freien Rede.
Klasse 9 –13 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)

Skulptur Projekte Münster
Die Großausstellung zur Kunst im öffentlichen Raum hat nicht nur Münster verändert. Seit 1977 hat sie auch die internationale Knstszene beeinflusst. Wir lassen uns von den Projekten zu künstlerischem Tun anregen. Zuvor gehen wir ins Archiv und auf Wunsch auch in die Stadt.

Klasse 10 –13 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org

Kunstcheck

Unsere Sammlung ist ein Spiegel der Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart und bietet einen schier unendlichen Fundus an Themen und Epochen. Wir haben generelle Fragen der Kunst und der Geschichte an den 25 größten Stars unseres Museums fest gemacht.

Den Kunst-Check können Sie für jede Jahrgangsstufe von Klasse 1 bis 13 als Ausstellungsgespräch (60 Minuten) oder mit Workshop (120 Minuten) buchen! Wir haben je nach Alter verschiedene Vermittlungsmodule (auch für den Praxisteil) entwickelt. Für Grundschüler*innen gibt es einen spielerischen Zugang, für junge Erwachsene Expert*innengespräche.

Klasse 1–13 / 60 Minuten / 30 € (freier Eintritt)
Klasse 1–13 / 120 Minuten / 60 € (freier Eintritt)

Buchung beim Besucherservice
Tel.: T +49 251 5907 201
Mail: besucherbuero(at)lwl.org