check-circle Created with Sketch.

Eröffnungstag

Nimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denken

Freitag, 26.11.2021, 12 - 22 Uhr

12 bis 22 Uhr Öffnung der Ausstellungen

16 Uhr, Kunsthalle Münster
Von Kreisläufen, Monopolen und Verantwortung
Begrüßung: Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster Andreas Siekmann, Künstler, im Gespräch mit Merle Radtke, Leiterin Kunsthalle Münster

18 Uhr, LWL-Museum für Kunst und Kultur
Erzählungen: Kapitalfluss – Überfluss – Endlichkeit
Begrüßung: Matthias Löb, LWL-Direktor, Alice Creischer, Künstlerin und Andreas Löschel, Ressourcenökonom, im Gespräch mit Marianne Wagner, Kuratorin LWL-Museum für Kunst und Kultur

20 Uhr, Westfälischer Kunstverein
Die Realität übersteigt die Fiktion
Begrüßung: Tobias Viehoff, Vorstandsvorsitzender Westfälischer Kunstverein Raphael Smarzoch, Autor und Journalist, und Miriam Zeh, Literaturkritikerin, im Gespräch mit Kristina Scepanski, Direktorin Westfälischer Kunstverein

18 – 22 Uhr, LWL-Museum für Kunst und Kultur
Aktivierung der Installation „Machine for Restoring Empathy“ von Eva Kotátková durch Performer:innen

Termin/e:

Freitag, 26.11.2021, 12 - 22 Uhr

Kosten / Eintritt:

Der Eintritt ist frei.

Ort:

LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster

Ansprechperson:

Besucherservice
Silvia Koppenhagen / Holger Lüsch / Dorothee Press
+49 (0)251 5907-201

Servicezeiten: Di - Do 9 - 16 Uhr, Fr 9 - 14 Uhr

besucherbuero@lwl.org