check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Kunstwerk von Keta Gavasheli

RADAR: Keta Gavasheli - RUSTY TEARS

RADAR: Keta Gavasheli RUSTY TEARS

18. Oktober - 12. Februar 2023

Die Ausstellung von Keta Gavasheli (sie/deren, geboren in Georgien, lebt und arbeitet in Düsseldorf) beschäftigt sich mit alltäglichen Abgründen. Inspiriert von Gullydeckeln, Abflüssen und Kanalsystemen zeigt Gavasheli Objekte aus verschiedenen Materialen und lädt visuell und akustisch dazu ein, sich versteckte Welten, die sich hinter solchen Öffnungen auftun, vorzustellen.

RADAR ist eine Kooperation des LWL-Museums für Kunst und Kultur und des Westfälischen Kunstvereins.

Kuratorin: Angela Theisen

Öffnungszeiten
Mittwoch–Sonntag 11–19 Uhr
Zugang über den Westfälischen Kunstverein, Rothenburg 30, 48143 Münster
Eintritt frei

Programm

Reading-Performance „LEFT IN THE DARK“ am 11.11. um 19 Uhr, Eintritt frei

Im Rahmen der RADAR-Ausstellung führt Keta Gavashelis die Reading-Performance „LEFT IN THE DARK“ mit Kaity Fox und Nelson Guay als Sound Consultant durch.

Treffpunkt: Foyer des Westfälischen Kunstvereins

Eintritt frei

RADAR

Über die Ausstellungsreihe

RADAR ist ein Ausstellungsformat des LWL-Museums für Kunst und Kultur und des Westfälischen Kunstvereins. Gezeigt werden Positionen jüngerer, noch wenig bekannter Künstlerinnen und Künstler, die auffallen und auf dem Radar erscheinen. Die ausgestellten Werke geben Einblicke in aktuelle Arbeitsfelder der Künstler*innen.

Archiv